Start des Wahlkampfendspurt beim CDU-Treff in Allendorf

Klaus Kaiser (Mitte) läutete am Montag in Allendorf den Wahlkampfendspurt zur Kommunalwahl ein

Beim CDU-Treff in Allendorf hat der Landtagsabgeordnete Klaus Kaiser am Montag den Wahlkampfendspurt eingeläutet. „Ich freue mich auf die letzten Tage in diesem Wahlkampf“, so Klaus Kaiser. „Selten war das Interesse an einer Landtagswahl so groß, wie in diesen Tagen. Denn es geht um viel für NRW.“ So müsse die Regierung in den kommenden fünf Jahren sehr weitreichende Entscheidungen treffen. Die besondere Herausforderung: Das Industrieland NRW muss Vorreiter bei der Energiewende und den alternativen Energien wie Windkraft und Photovoltaik sein. „Und hier gilt es, die Menschen mitzunehmen“, so Klaus Kaiser, der für eine auch in Zukunft stabile, CDU-geführte Landesregierung wirbt. Klaus Kaiser stehe für diese Stabilität und auch für Kontinuität im politischen Handeln.

Die Landtagswahl findet am kommenden Sonntag, den 15. Mai statt.