Trotz Verluste: CDU holt 18 von 19 Wahlbezirken direkt

„Wo wir uns neu aufgestellt haben, gab es gute Ergebnisse“, bilanzierte CDU-Vorsitzender Stefan Lange nach der Kommunalwahl das Ergebnis der CDU. „Zwar mussten wir Verluste hinnehmen, doch konnten wir fast alle Wahlbezirke wieder direkt holen“, so Lange weiter. Das zeige das Vertrauen der Sundernerinnen und Sunderner in ihre Vertreterinnen und Vertreter der CDU vor Ort. Besonders erfreulich sei, dass der Wahlbezirk Brandhagen/ Stemel mit Tim Hoffmann nach vielen Jahren wieder direkt gewonnen wurde. Insgesamt erhielt die CDU 45,2 Prozent der Stimmen.

Das Ergebnis zeige aber auch den eindeutigen Wunsch in der Bevölkerung nach einer neuen Politik für Sundern. Die CDU – und das wurde schon im Vorfeld der Wahl deutlich – nimmt diesen Auftrag an.

„Wir werden uns gemeinsam für Sundern und für die Entwicklung unserer Stadt einsetzen – mit ganzem Herzen und mit ganzer Kraft!“, versprechen die 18 Ratsmitglieder der CDU.