CDU-Initiative erfolgreich: Verbindungsweg in Ober-Sundern neu ausgebaut

Sundern. Der Fußweg zwischen der Straße „Am Hügel“ und der „Christian-Wiesen-Straße“ wurde wegen eines Wohnhausneubaus im Juli 2018 gesperrt. „Für die Anwohner und Kinder aus dem Bereich Feldstraße und Zum Alten Sundern war dies eine unglückliche Situation, da der Weg zum Schulzentrum und zum Spielplatz in der Christian-Wiesen-Straße führte“, so der CDU-Ortsverband Sundern.

CDU und Sunderns damaliger Ortsvorsteher Hans-Jürgen Schauerte regten daraufhin an, den Weg an dieser Stelle schnellstmöglich wieder herzurichten. Nach Terminen und Gesprächen mit dem Ortsvorsteher, dem örtlichen CDU-Ratsmitglied Sebastian Booke und der Verwaltung wurde nun der Fußweg inklusive zwei Leuchten neu ausgebaut. „Wir hätten es gerne schneller fertig gehabt. Aber nun hat es endlich geklappt“, so der neue Ortsvorsteher Georg Te Pass.