CDU-Initiative erfolgreich: Verbindungsweg in Ober-Sundern neu ausgebaut

CDU-Initiative erfolgreich: Verbindungsweg in Ober-Sundern neu ausgebaut

Sun­dern. Der Fußweg zwis­chen der Straße „Am Hügel“ und der „Chris­t­ian-Wiesen-Straße“ wurde wegen eines Wohn­haus­neubaus im Juli 2018 ges­per­rt. „Für die Anwohn­er und Kinder aus dem Bere­ich Feld­straße und Zum Alten Sun­dern war dies eine unglückliche Sit­u­a­tion, da der Weg zum Schulzen­trum und zum Spielplatz in der Chris­t­ian-Wiesen-Straße führte“, so der CDU-Ortsver­band Sundern.

CDU und Sun­derns dama­liger Ortsvorste­her Hans-Jürgen Schauerte regten daraufhin an, den Weg an dieser Stelle schnell­st­möglich wieder herzuricht­en. Nach Ter­mi­nen und Gesprächen mit dem Ortsvorste­her, dem örtlichen CDU-Ratsmit­glied Sebas­t­ian Booke und der Ver­wal­tung wurde nun der Fußweg inklu­sive zwei Leucht­en neu aus­ge­baut. „Wir hät­ten es gerne schneller fer­tig gehabt. Aber nun hat es endlich geklappt“, so der neue Ortsvorste­her Georg Te Pass.