Neuwahlen und Nominierungen bei der CDU Langscheid

Neuwahlen und Nominierungen bei der CDU Langscheid

Langscheid. Am Mon­tag nominierte der CDU-Ortsver­band Langscheid im Haus des Gastes die Kan­di­datin­nen und Kan­di­dat­en für die Kom­mu­nal­wahl und wählte zugle­ich tur­nus­gemäß einen neuen Vor­stand. Zuvor sprach Georg Te Pass als Bürg­er­meis­terkan­di­dat der CDU zu den erschiene­nen Mit­gliedern.
Für die anste­hende Stad­tratswahl beschloss die CDU Langscheid ein­stim­mig, dass sie mit Eva-Maria Tan­klage (Rek­torin ein­er Grund­schule) für den Wahlbezirk Langscheid Süd sowie Markus Alle­feld (Inge­nieur) für den Wahlbezirk Langscheid Nord und Enkhausen als Direk­tkan­di­dat­en antreten wird.
Als Vertreter benan­nte die CDU Hans-Jür­gen Blaj für Langscheid Süd und Mag­nus Vogt für Langscheid Nord/ Enkhausen.

Neben der Nominierung wurde auch der Ortsvor­stand neu gewählt. Hier stand Heinz-Gerd Pöt­ter nach lan­gen Jahren als Vor­sitzen­der nicht mehr zur Ver­fü­gung. „Es ist Zeit für eine Ver­jün­gung. Ich reiche das Rud­er weit­er, werde aber auch weit­er­hin den Ortsver­band Langscheid mit Rat und Tat unter­stützen“, so Pöt­ter.

Zur neuen Vor­sitzen­den wurde Eva-Maria Tan­klage gewählt, die seit eini­gen Jahren in Langscheid heimisch ist. Dr. Jacque­line Bila ste­ht ihr zur Seite und wurde als stel­lvertre­tende Vor­sitzende in ihrem Amt bestätigt. Ralf Papenko­rt wurde als Kassier­er wiedergewählt und Hans-Jür­gen Blaj übern­immt das Amt des Schrift­führers.

Beson­ders erwäh­nt wur­den an diesem Abend Ger­hard Wernze für 50 Jahre Mit­glied­schaft sowie Ralf Papenko­rt und Her­man-Josef Schultz für 25 Jahre Mit­glied­schaft.

Das Team des Ortsver­bands Langscheid möchte die The­men anpack­en, die den Langschei­dern aktuell am Herzen liegen: Neben dem brand­heißen The­ma der geplanten Baupro­jek­te möchte sich die CDU Langscheid auch mit den The­men Touris­mus, Nahver­sorgung, Glas­faser­an­bindung und Pflege­maß­nah­men im Ort auseinan­der­set­zen.